Bewertung:  / 13
SchwachSuper 

Die direkten Objektpronomen (le, la, les) mit den Verben « vouloir", «pouvoir», « savoir», und «aller" zusammen mit dem Infinitiv eines anderen Verbs und mit Verneinung ( ne…pas, ne….plus)

 

Mit den Verben « vouloir », « pouvoir », « savoir », und « aller » steht das Objektpronomen immer nach dem Wort (pas) und vor dem Infinitiv des nächsten Verbs.  

 

ne: steht vor diesen Verben und gleich nach dem Subjekt.

pas/plus: steht gleich nach diesen Verben und vor dem Objektpronomen.

Das Objektpronomen steht nach« pas» oder « plus».

 

Hier sind die Beispiele:

 

Ohne Verneinung: Marjorie veut l’acheter.

Mit Verneinung: Marjorie ne veut pas l’acheter.  

 

 

Ohne Verneinung: Romain peut les faire.

Mit Verneinung: Romain ne peut pas les faire.

 

 

Ohne Verneinung: Simon sait le jouer.

Mit Verneinung: Simon ne sait plus le jouer.

 

 

Ohne Verneinung: Alexandra et Marina veulent la jouer.

Mit Verneinung: Alexandra et Marina ne veulent plus la jouer.

Zusätzliche Informationen