Bewertung:  / 37
SchwachSuper 

Das Relativpronomen (lequel) mir einer Präposition.

 

(Lequel) bedeutet « welcher » auf Deutsch.

 

     In der Einzahl                                                In der Mehrzahl

männlich             weiblich                        männlich             weiblich

lequel                laquelle                          lesquels                lesquelles

 

(Lequel) ist im Französischen oft gebraucht als Relativpronomen und es wird oft von einer französischen Präposition begleitet.

 

Die Beispiele:

 

La maison, dans laquelle il vit, est très vieille.

Das Haus, in dem er wohnt, ist sehr alt.

 

La chaise, sur laquelle je suis assise, est fragile.

Der Stuhl, auf dem ich sitze, ist zerbrechlich.

 

In dem ersten Satz steht (laquelle) für das Wort (maison). Da dieses Wort weiblich ist und in der Einzahl steht, müssen wir das Relativpronomen (lequel) an (maison) angleichen. So wird (lequel) zu (laquelle).

 

 

Lequel -Welcher

Au singulier( in der Einzahl)              Au pluriel (in der Mehrzahl

masculin féminin                        masculin            féminin

(männlich)          (weiblich)             (männlich)         (weiblich)

auquel                 à laquelle              auxquels            auxquelles

pour lequel         pour laquelle         pour lesquels        pour lesquelles

sur lequel          sur laquelle          sur lequels            sur lesquelles

dans lequel       dans laquelle        dans lesquels        dans lesquelles

 

Einige Beispiele:

Le monsieur, auquel tu donnes l’argent, est un professeur de français.

Der Mann, dem du das Geld gibst, ist ein Professor für Französisch.

 

Les hommes, pour lesquels tu travailles, sont très cruels.

Die Männer, für die du arbeitest, sind sehr grausam.

 

 

Elles sont les personnes, sur lesquelles on peut compter.

Sie sind die Personen, auf die man sich verlassen kann.

Zusätzliche Informationen